Logo der Allianz Arena Logo des FC Bayern  München
fakten_header

Endlich ein Heimsieg! Löwen nehmen KSC auseinander

20.03.2011

Artikel-Bild
Nach sechs Heimspielen in Serie ohne Sieg sorgten die Löwen mit einem 5:1-Erfolg gegen den Karlsruher SC für einen Paukenschlag und den ersten Dreier im Jahr 2011. Vor 16.700 Zuschauern in der Allianz Arena sorgten bereits vor der Pause Volland, Bülow und Halfar für eine Vorentscheidung, nochmals Volland und Lauth legten in Durchgang zwei nach und machten den Abend für die Löwenfans perfekt.

2. Bundesliga, 27. Spieltag:
TSV 1860 München – Karlsruher SC 5:1 (3:0)


TSV 1860: Kiraly - Rukavina, Aygün (58. Schwarz), Buck, Schindler - Bülow, Stahl - Aigner, Halfar (85. Camdal) – Volland (80. Ludwig), Lauth
Trainer: Reiner Maurer

KSC: Nicht - Zimmermann, Müller, Witschi, Schäfer - Rupp, Aduobe (30. Timm), Staffeldt, Buckley (78. Terrazzino) – Cristea (46. Chrisantus), Iashvili
Trainer: Rainer Scharinger

Tore: 1:0 Kevin Volland (8.), 2:0 Kai Bülow (21.), 3:0 Daniel Halfar (34.), 4:0 Kevin Volland (67.), 5:0 Benjamin Lauth (77.), 5:1 Alexander Iashvili (79.)

Gelbe Karten: Buckley, Müller, Iashvili

Zuschauer: 16.700

Schiedsrichter: Harm Osmers (Hannover)
Assistenten: Holger Henschel (Braunschweig), Sven Jablonski (Bremen)
Vierter Offizieller: Tobias Christ (Münchweiler)

Allianz Arena-Statistik:

  • 274. Spiel in der Allianz Arena

  • Weitere Informationen:
    Die Bilder zu (fast) allen Spielen
    Loader
    Bilderarchiv