Logo der Allianz Arena Logo des FC Bayern  München
aktuell_header

Licht aus am Samstag! Allianz Arena unterstützt WWF Earth Hour 2012

30.03.2012

Artikel-Bild
Im März 2011 stellte auch München, gemeinsam mit 5251 anderen Städten in 135 Ländern und Millionen von Menschen, einen neuen Rekord auf: Earth Hour 2011 - die größte globale Demonstration für den Schutz unseres Planeten, die es je gab – mit dabei natürlich auch die Allianz Arena. Noch nie hatten so viele Menschen, Städte und Länder an dieser einzigartigen Aktion des WWF teilgenommen.

Tausende Gebäude versanken am 26. März 2011 für eine Stunde im Dunkeln und Millionen schalteten zu Hause das Licht aus, um wirksame Maßnahmen gegen den Klimawandel einzufordern. Diese starke Botschaft erreichte 1,8 Milliarden Menschen - mehr als je zuvor. Auch Deutschland verzeichnete mit 66 Städten einen Teilnehmerrekord, darunter die sechs größten des Landes. Quer durch die Republik berichteten Medien über Earth Hour 2011, so dass auch hierzulande Millionen von Menschen erreicht wurden.

Am Samstag, dem 31. März 2012, um 20.30 Uhr findet diese faszinierende, weltumspannende Aktion zum sechsten Mal statt und wieder wird die Allianz Arena ihre berühmte Fassadenbeleuchtung für eine Stunde ausschalten – genau wie in tausenden Städten rund um die Welt, wo bekannte Gebäude und Sehenswürdigkeiten vollkommen dunkel sein werden. Gemeinsam werden Millionen Menschen per Lichtschalter demonstrieren, dass ihnen der Schutz unseres Planeten am Herzen liegt und von Politik und Wirtschaft aktives Handeln einfordern.

Und sie werden noch viel mehr tun. Denn bei Earth Hour geht es um mehr als Symbolik. Das gemeinschaftliche Erlebnis motiviert Millionen weltweit dazu, umweltfreundlicher zu leben und zu handeln – weit über die sechzig Minuten von Earth Hour hinaus.

Wetter
heute 2 wolkig 13° C
niederschlag.gif
30% Risiko
morgen 2 wolkig 15° C
niederschlag.gif
20% Risiko
übermorgen 8 Schauer 15° C
niederschlag_wet.gif
75% Risiko